Wett Tipp ÖFB Cup SK Sturm Graz – Red Bull Salzburg

Für den SK Sturm Graz ist der Cup eine super Chance sich das Europacup Ticket zu sichern. Im Viertelfinale wartet aber mit Red Bull Salzburg ein schwerer Brocken.

Die Grazer haben im Winter 2 Stützen abgegeben. Kapitän Michael Madl und Anel Hadzic haben den Verein verlassen. Ersetzt wurden sie durch James Jeggo und Anastasios Avlonitis. Avlonitis kam gegen Altach zum Einsatz und zeigte eine sehr gute Leistung beim glücklichen 2:2.

Schnell lag Sturm Graz mit 0:2 im Rückstand. Stankovic erzielte noch vor der Halbzeit den Anschlusstreffer. Sturm konnte die Passivität in der letzten Minute ausnützen und durch Schick den Ausgleich erzielen.

Fehlen werden die verletzten Simon Piesinger und Donis Avdijaj.

Auch Salzburg konnte in der ersten Runde der Tipico Bundesliga nicht überzeugen. Aber am Ende hat es trotzdem zu einem 2:1 Auswärtserfolg bei Admira Wacker Mödling gereicht. Berisha erzielte in der 50. Minute den 1:0 Führungstreffer. Die Admira konnte aber nur kurze Zeit später durch Spiridonovic ausgleichen.

Am Schluss war wieder auf Top Scorer Soriano Verlass. Er rettete mit seinem 15. Saisontor das Trainerdebüt von Trainer Garcia.

Für die Millionentruppe von Salzburg ist es quasi Pflicht das Double zu holen. Sturm Graz wird es ihnen aber sicher nicht einfach machen. Ich erwarte mir ein spannendes, kampfbetontes Spiel, welches erst im Elfmeterschießen entschieden wird.

Unentschieden 3,60 Bet365 0,5/10

Schreibe einen Kommentar