Kampf um das Mittelfeld in der Tipico Bundesliga! SCR Altach gegen SV Mattersburg Wett Tipp

Ein richtungsweisendes Spiel für beide Mannschaften. Beide Teams befinden sich derzeit im Mittelfeld der Liga mit wenigen Punkten Rückstand auf einen möglichen Europacup Platz und ein etwas dickeres Polster auf den letzten Platz. Der Sieger dieser Partie hat wohl gute Karten für den Klassenerhalt.

Der Start ins Jahr 2016 verlief für den SV Mattersburg bisher durchwachsen. Im Winter musste man Karim Onisiwo nach Mainz ziehen lassen wegen eines Formfehlers. Wirklich verstärkt hat man sich nicht.

Im Auftaktspiel gegen die SV Ried gab es ein glückliches 3:3. Michael Novak sah dabei die Rote Karte. Trotzdem schafften es die Mattersburger ein 1:3 noch zu egalisieren.

Am Dienstag im ÖFB Cup gleich der nächste Dämpfer. Gegen den Zweitligisten SKN St. Pölten schied man mit 1:2 etwas unglücklich aus.

In den letzten Jahren waren die Aufsteiger immer für den Europacup gut. Dieser Lauf scheint nun zu enden. Mattersburg wird sich wohl eher nach unten orientieren müssen.

Altach hat es in der letzten Saison als Aufsteiger überraschend auf Platz 3 geschafft. Der Doppelbelastung musste man Tribut zollen. Nach tollen Europa League Spielen gab es meist Enttäuschungen in der Liga. Lange steckten die Altacher im Tabellenkeller fest.

Erst als man in der Europa League und im ÖFB Cup ausgeschieden war, lief es wieder besser. Überraschend gab es zum Jahresabschluss 2 Auswärtssiege bei Grödig und Austria Wien.

Trainer Canadi hat seiner Mannschaft gleich in 2 Trainingslagern den Feinschliff verpasst. Vor allem im Bereich Teambuilding wurde viel gearbeitet.

Der Start ins neue Jahr ging furios los. Harrer traf per Elfmeter zum 1:0. Den Elfmeter hätte es aber wegen einer Abseitsposition nicht geben dürfen.

Galvao traf nur wenige Minuten später mit einem Tor der Marke „Tor des Jahres“ zum 2:0. Danach überließ Altach den Grazern immer mehr und mehr das Spiel. Vor der Halbzeit erzielte Stankovic den Anschlusstreffer. In der quasi letzten Sekunde gelang der Ausgleichstreffer durch Schick.

In der letzten Saison noch Top in der Heimtabelle, sind die Vorarlberger in dieser Saison eher Flop. Aber ich bin davon überzeugt, dass Altach wieder zur bekannten Heimstärke finden wird.

Im Schnabelholz haben sie auf jeden Fall das Potenzial Mattersburg zu bezwingen.

Altach 2,07 Pinnacle 3/10

Schreibe einen Kommentar