Europa League Fight Valencia – SK Rapid Wien – Wett-Tipp

Valencia steckt derzeit in einer großen Krise. Im Dezember hat Gary Neville das Traineramt bei den Spaniern übernommen. Damals betrug der Rückstand auf einen Champions League Platz gerade einmal 5 Punkte.

10 Runden später hat Valencia nur noch 7 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Am Wochenende gab es den ersten Sieg nach 13 Runden. Nach einem 0:1 Rückstand konnte Valencia das Spiel gegen Espanyol noch drehen und 2:1 gewinnen.

Den Siegtreffer erzielte Cheryshev der von Real Madrid ausgeliehen wurde.

Rapid ist holprig ins neue Jahr gestartet. Zwar gab es einen klaren 3:0 Auftaktsieg gegen Wolfsburg, jedoch hätte das Spiel auch ganz anders ausgehen können.

Im ÖFB Cup dann eine herbe Enttäuschung gegen Admira Wacker Mödling (0:1).

Am Sonntag zeigte Rapid was sie wirklich können und besiegten die Wiener Austria klar mit 3:0 im 316. Wiener Derby. Da Salzburg überraschend in Ried verloren hat, liegt man nun punktegleich an der Tabellenspitze.

Schon in der Gruppenphase hat Rapid bewiesen, dass sie gegen spanische Teams mithalten können. Das Heimspiel gegen Villarreal wurde mit 2:1 gewonnen. Auswärts hat man knapp mit 0:1 verloren.

Gegen ein schwächelndes Valencia ist durchaus ein Torerfolg drin.

Beide Teams treffen 1,70 Bet365 3/10

Schreibe einen Kommentar